Blog

10 Empfehlungen für die Wahl der richtigen CMP

Worauf sollten Sie bei der Auswahl der richtigen Consent Management Platform achten? Hier geben wir Ihnen 10 Empfehlungen, damit Sie die richtige Lösung für das Einhalten der ePrivacy- und DSGVO-Anforderungen auswählen können.

Worauf sollten Sie bei der Wahl einer CMP achten?

Eine Consent Management Platform (CMP) ist ein essentieller Teil Ihrer Website, wenn Sie Cookies einsetzen.

Die richtige CMP stellt Ihre ePrivacy- und DSGVO-Konformität sicher und sendet ein starkes Signal an Ihre Nutzer, dass Sie ihre Privatsphäre ernst nehmen.

Hier finden Sie 10 Tipps, vorauf Sie bei einer guten CMP achten sollten.

10 Dinge, auf die Sie bei einer CMP achten sollten

  • KEIN SETZEN VON COOKIES VOR DER EINHOLUNG EINER EINWILLIGUNG

Stellen Sie sicher, dass Ihre CMP Cookies zurückhält, bis Ihr Nutzer die Einwilligung dafür erteilt hat.

  • KEINE VORAB ANGEKREUZTEN COOKIE-EINWILLIGUNGSKÄSTCHEN

Cookies sollten in der Standardeinstellung nicht vorausgewählt sein.

  • PROTOKOLLIERUNG VON EINWILLIGUNGEN

Ihre CMP sollte in der Lage sein, Einwilligungen aufzuzeichnen und für 5 Jahre zu speichern. Mit einer Einwilligungs-Protokollierung können Sie Einwilligungen auch bei den Datenschutzbehörden vorweisen.

  • COOKIES? NEIN DANKE!

Ihre CMP sollte Ihren Nutzern die Möglichkeit bieten, Cookies abzulehnen (ausser technisch notwendige Cookies).

  • ZURÜCKZIEHEN ODER ÄNDERN DER EINWILLIGUNG

Ihr Nutzer muss in der Lage sein, die Einwilligung zu Cookies zu ändern oder zurückzuziehen. Dieser Vorgang sollte ausserdem so einfach wie möglich gestaltet sein.

  • COOKIE-ZWECKE

Ihre CMP sollte zwischen verschiedenen Cookie-Zwecken unterscheiden können, z. B. Statistik, Marketing, funktionelle Cookies. Sie sollten Cookies nur für die Zwecke setzen, denen Ihr Nutzer zugestimmt hat.

  • TCF 2.0

Wenn Sie Teil des IAB sind, sollte Ihre Consent Management Platform den IAB-Standards für Cookies und Privatsphäre nachkommen. Kontaktieren Sie Ihren Anbieter bei Fragen hierzu.

  • COOKIE-RICHTLINIE

Eine gute CMP erstellt automatisch Ihre Cookie-Richtlinie basierend auf einem umfassenden Scan Ihrer Website. Eine Cookie-Richtlinie sollte eine Liste aller Cookies und Tracker, deren Zweck und Lebensdauer sowie eine Liste der Drittanbieter enthalten, die Daten erhalten.

  • SCAN-HÄUFIGKEIT UND -TIEFE

Eine CMP ist nichts wert, wenn sie Ihre Website nicht häufig nach Cookies und anderen Trackern durchsucht. Der Scan sollte alle potenziellen Risiken und Verstöße gegen Ihre Cookie-Richtlinie aufzeigen.

  • ÄNDERN VON BANNER-INHALTEN UND BESCHREIBUNGEN

Ihre CMP sollte es Ihnen ermöglichen, Beschreibungen und Bannertext selbst zu bearbeiten. Sie sollten auch das Cookie-Banner mit Ihrem Firmenlogo und Ihren Farben stylen und gestalten können. Immerhin ist es Ihre Website und Ihr Banner.

Wir bieten unseren Kunden eine Consent Management Platform, die immer auf dem neuesten Stand der Technik ist.

Unsere CMP erfüllt alle oben genannten Anforderungen und entspricht bei korrekter Implementierung sowohl den ePrivacy- als auch den DSGVO-Richtlinien.

Mit der CMP von Cookie Information können Sie:

  • Cookies zurückhalten, bevor die Einwilligung erteilt wurde;

  • sicherstellen, dass Cookies nicht vorab ausgewählt werden;

  • alle Nutzereinwilligungen sicher in unserer Datenbank protokollieren;

  • Ihren Nutzern die Option anbieten, Cookies abzulehnen;

  • Cookies nach verschiedenen Zwecken setzen (und dabei die Wahl Ihrer Nutzer respektieren);

  • Ihren Nutzern eine einfache Möglichkeit bieten, ihre Einwilligungen zu ändern oder zurückzuziehen;

  • eine IAB-Lösung mit TCF-Standards erhalten;

  • eine automatisierte und gültige Cookie-Richtlinie erhalten;

  • Ihre Website in regelmässigen Abständen nach Cookies und Trackern scannen;

  • Banner-Inhalte und Beschreibungen ändern und Ihr Banner mit Ihrem Logo und Firmenfarben ausstatten.

Ist Ihre Website oder Ihre Consent Management Platform auf dem neuesten Stand der EU-Datenschutzgesetze?

Mit unserem gratis Konformitätscheck können Sie schnell herausfinden, ob Ihre Website Konformitätsrisiken ausgesetzt ist.

Wir scannen dazu Ihre Website nach Cookies und Trackern und senden Ihnen einen kurzen Bericht zu den Ergebnissen zu. Finden Sie noch heute heraus, ob Sie DSGVO-konform sind.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Wir unterstützen bereits mehr als 2.500 Kunden

Gratis Testversion starten

Keine Kreditkarte nötig

kunden_logos

Sie sind sich noch nicht sicher?

Holen Sie sich einen kostenlosen Konformitätscheck, um herauszufinden, ob Sie eine Einwilligungsslösung benötigen.